Und noch mehr Maya-Ruinen – Palenque

– Reiseblog Mexiko 2008 –

Ich hab mich dafür entschieden in der Stadt zu übernachten und nicht in dem sogenannten legendären Backpacker-Viertel El Panchan außerhalb der Stadt im Dschungel. Schließlich möcht ich ja das Leben in Mexiko kennenlernen.

Auch wenn viele andere sagen, die Stadt hätte nichts zu bieten, ich seh das anders!

Es gibt viele Möglichkeiten gut zu Essen, sei es ein Frühstück, ein kleiner Snack oder ein großes Abendessen. Dabei wär besonders das Restaurant Las Tinajas in der Calle 20 de Noviembre zu erwähnen. Riesenportionen, superlecker, freundliche Bedienung und alles für einen kleinen Preis.

Und wer noch Platz im Koffer hat, kann sich in der Stadt mit Souvenirs eindecken.

Leider hat die Zeit nur für einen Ausflug zu den Ruinen gereicht. Schon wieder Ruinen! So langsam reicht’s aber mit den Ruinen. Mittlerweile hab ich fast nur Fotos von alten Steinen! Und trotzdem, jede Maya-Stadt, die ich bisher besucht hab, ist anders und hat ihren ganz besonderen Reiz.

Die Ruinen von Palenque liegen mitten im tropischen Dschungel. Man spaziert so durch den Wald, der den notwendigen Schatten spendet, denn es ist mal wieder superheiß und superschwül, an einem kleinen Bach mit kristallklarem Wasser entlang, hört das Gebrüll der Affen – die Affen rasen durch den Wald….die ganze Affenbande brüllt – und nebenbei schaut man sich noch die Ruinen an. Erstaunlicherweise gibt es hier trotz des tropisch feuchten Klimas viele sehr gut erhaltene Reliefs und Wandmalereien zu sehen.

Eigentlich wars dann auch nicht so schlimm, dass ich nicht die Zeit für einen Ausflug zu den Wasserfällen Agua Azul hatte – seit gestern Abend regnet es! Ein guter Tag also um nach San Cristobal de Las Casas zu fahren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s