Costa Rica – Pura Vida! Ein Gastartikel bei Weltneugier

Vor der Fußball-weltmeisterschaft 2006 in Deutschland war mir das kleine mittelamerikanische Land kaum ein Begriff. Im Vorfeld der Weltmeisterschaft strahlte das Fernsehen eine Serie aus, in der alle teilnehmenden Länder vorgestellt wurden. Und ich muss gestehen, diese Serie interessierte mich weitaus mehr als die Fußballweltmeisterschaft!

Sie berichtete von einem kleinen Land in Mittelamerika, das zwischen Nicaragua und Panama liegt. An dessen traumhafter pazifischer und karibischer Küste seltene Schildkröten ihre Eier ablegen. Ein so kleines Land, das lediglich 0,03 Prozent der Landoberfläche der Erde bedeckt, aber 5 Prozent aller Lebewesen beherbergt. Ein Land mit tropischen Regen- und Trockenwäldern, in deren Flussläufen Kaimane und Krokodile faul am Ufer und Affen und Faultieren in den Ästen abhängen. Ein Land mit kühlen Nebelwäldern, in denen Kolibris durch die Lüfte surren. Ein kleines bergiges Land mit zahlreichen mehr oder weniger aktiven Vulkanen. Das Land aus dem Kaffee und Ananas kommt. Ein Land wo rote Aras so häufig sind wie bei uns Krähen.

Den ganzen Artikel lesen unter: „Weltneugier – Erkundungsberichte“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s